Neues von den Standorten

Unwucht Ausgabe 11: Achtung! Zustimmungsvereinbarung nicht vorschnell unterschreiben.

Unwucht Ausgabe 11: Achtung! Zustimmungsvereinbarung nicht vorschnell unterschreiben.

Unwucht Ausgabe 11 Achtung! Zustimmungsvereinbarung nicht vorschnell unterschreiben.

Weiterlesen

Unwucht – Ausgabe 10: Geschäftsführung und Betriebsrat Borbet lassen die Hose runter

Unwucht - Ausgabe 10: Geschäftsführung und Betriebsrat Borbet lassen die Hose runter

Unwucht – Ausgabe 10: Geschäftsführung und Betriebsrat Borbet lassen die Hose runter Die aktuelle Ausgabe der Unwucht kannst Du hier als PDF-DATEI herunterladen.

Weiterlesen

Neue Unwucht für Medebach und Hallenberg-Hesborn

Neue Unwucht für Medebach und Hallenberg-Hesborn

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
es soll vollbracht sein! Der Betriebsrat soll ein neues Entgeltsystem mit dem Arbeitgeber abgeschlossen haben.
Hierzu soll es eine Betriebsvereinbarung geben. Diese ist uns nicht bekannt und euch vermutlich auch nicht. Rechtlich ist es so, dass der Arbeitgeber

Weiterlesen

Betriebsrat bei Borbet: Veränderer gesucht (m/w/d)

Betriebsrat bei Borbet: Veränderer gesucht (m/w/d)

Die IG Metall Vertrauensleute bei Borbet suchen Veränderer (m/w/d)! Hier kannst Du unsere Aktions-Postkarte als PDF-Datei herunterladen. Einfach ausdrucken, ausfüllen oder an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterleiten.

Weiterlesen

Medebach und Hallenberg–Hesborn: Die neue Unwucht ist da!

Medebach und Hallenberg–Hesborn: Die neue Unwucht ist da!

Monatelang hört man durch den Buschfunk Gerüchte oder gar nichts. Dann kündigen leitende Mit-arbeiter, die jahrelang in diesem Betrieb verantwortliche Posten be-kleidet haben. Reaktion: Ein schlecht gemachtes Video im Stil der 1980ger Jahre…

Weiterlesen

Postkartenaktion der IG Metall Olsberg

Postkartenaktion der IG Metall Olsberg

Nachdem uns die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie in Atem gehalten hat, nimmt auch die Tarifbewegung bei Borbet wieder an Fahrt auf. Mit einer Postkartenaktion macht die IG Metall Olsberg deshalb in diesen Tagen auf die Wichtigkeit von Tarifverträgen und einer starken Gewerkschaft im Betrieb aufmerksam. Nur gemeinsam können wir uns holen, was uns zusteht. Sicher in die Zukunft? Besser mit Tarifvertrag!

Weiterlesen

Warnstreiks bei der BORBET Solingen GmbH – Metaller*innen beeindrucken mit enormer Beteiligung und Solidarität

Warnstreiks bei der BORBET Solingen GmbH -  Metaller*innen beeindrucken mit enormer Beteiligung und Solidarität

Der erste Warnstreik letzte Nacht und auch der Warnstreik der Frühschicht liefen mit enormer Beteiligung. Allerdings erfolgte die Mobilisierung nicht störungsfrei. Um die Kolleg*innen von der Teilnahme am Warnstreik abzuhalten, wurden offenbar zunächst 100,- Euro, später dann 200,- Prämie angeboten. Ebenfalls versuchte die Werksleitung und Personalabteilung den Geschäftsführer der IG Metall Remscheid-Solingen Marko Röhrig zum Verlassen der Werkshallen zu bewegen und drohte ihm mit Strafanzeige.

Weiterlesen

Aufruf zum Warnstreik bei der Borbet Solingen GmbH!

Aufruf zum Warnstreik bei der Borbet Solingen GmbH!

AUf die Aufforderung Tarifverhandlungen mit der IG Metall zu führen und Terminvorschläge zu unterbreiten, wird taktiert und hingehalten. Terminvorschläge sind trotz Ultimatum nicht gekommen. Es reicht jetzt! Die IG Metall ruft die Beschäftigten der Borbet Solingen GmbH zum Warnstreik auf!

Weiterlesen

Erste bundesweite Ausgabe – Die neue UNWUCHT ist da!

Erste bundesweite Ausgabe - Die neue UNWUCHT ist da!

Erste bundesweite Ausgabe Die neue UNWUCHT ist da! Die neue Ausgabe der UNWUCHT kannst Du hier als PDF-Datei herunterladen    

Weiterlesen

Lohnfortzahlung im Krankheitsfall bei Borbet: Beratung der IG Metall sorgt für gerechte Bezahlung

Lohnfortzahlung im Krankheitsfall bei Borbet: Beratung der IG Metall sorgt für gerechte Bezahlung

Über Jahre hinweg wurden bei Borbet gesetzliche Regelungen zur Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall missachtet. So stellte sich heraus, dass die entsprechenden Lohnfortzahlungen zu Lasten der Beschäftigten über Jahre hinweg auf der falschen Grundlage berechnet wurden.

Weiterlesen