Neues von den Standorten

Bericht zum ersten Sondierungsgespräch bei Borbet in Solingen: „Wir kämpfen gemeinsam für Tarif an allen Standorten!“

Bericht zum ersten Sondierungsgespräch bei Borbet in Solingen: "Wir kämpfen gemeinsam für Tarif an allen Standorten!"

Am Mittwoch (03. Juni) fand in Solingen nach der Kündigung des dortigen Haustarifvertrages ein erstes Sondierungsgespräch zur zukünftigen Tarifbindung bei Borbet statt. Für die IG Metall nahmen die hauptamtlich Verantwortlichen aller Borbet Standorte teil. Für Borbet nahm neben Herrn Plett (Geschäftsführer der Borbet Solingen GmbH und der Borbet GmbH) die erweiterte Führungsriege des Werkes in Solingen teil.

Weiterlesen

IG Metall fordert Borbet zu gemeinsamen Tarifverhandlungen für alle Standorte auf!

IG Metall fordert Borbet zu gemeinsamen Tarifverhandlungen für alle Standorte auf!

Mit der Kündigung des Tarifvertrags in Solingen zum 31. Juli 2020 hat die Firma Borbet ein Signal an alle Borbet Standorte in Deutschland gesendet. Es besteht wohl darin, dass an einer Tarifbindung aller Betriebe kein Interesse mehr besteht. Unser Ziel bleibt es, an allen Standorten die Tarifbindung zu erreichen. Dafür setzen wir uns ein und lassen uns weder erschrecken noch aufhalten. Wir fordern Borbet auf, gemeinsam mit der IG Metall in Tarifverhandlungen für alle Standorte zu treten!

Weiterlesen

Kommentar der IG Metall Ostsachsen: „Gemeinsam zum Tarifvertrag an allen Standorten!“

Kommentar der IG Metall Ostsachsen: "Gemeinsam zum Tarifvertrag an allen Standorten!"

Auch die Metallerinnen und Metaller bei Borbet in Ostsachsen sind sauer über die Kündigung des Tarifvertrags und zeigen sich solidarisch mit ihren Kolleginnen und Kollegen am Standort Solingen. Auch in Kodersdorf mussten sich die Beschäftigten im letzten Jahr ihr Recht erkämpfen. Mit Erfolg! Die arbeitgebernahe Mitarbeitervertretung wurde durch einen ordentlich gewählten Betriebsrat ersetzt. Und auch das nächste Ziel steht fest: Tarifvertrag an allen Borbet-Standorten!

Weiterlesen

Videobotschaft des Betriebsrats von Borbet in Solingen: Wir lassen uns nicht spalten – Tarifvertrag an allen Standorten!

Videobotschaft des Betriebsrats von Borbet in Solingen: Wir lassen uns nicht spalten - Tarifvertrag an allen Standorten!

Der Betriebsrat des Borbet-Werks in Solingen wendet sich mit einer Videobotschaft an die Beschäftigten. Die Mitglieder des Betriebsrats rufen zur gemeinsamen Solidarität aller Standorte auf. Es ist egal, wo du arbeitest. Das Ziel ist das gleiche: Ein Tarifvertrag für alle Beschäftigten bei Borbet. Hier das Statement einiger Betriebsräte aus Solingen auf deutsch, türkisch und serbisch.

Weiterlesen

Kommentar der IG Metall Nordhausen zur Kündigung des Tarifvertrags bei BORBET in Solingen

Kommentar der IG Metall Nordhausen zur Kündigung des Tarifvertrags bei BORBET in Solingen

Auch die Kolleginnen und Kollegen bei Borbet in Bad Langensalza solidarisieren sich mit den Beschäftigten in Solingen. In seiner Videobotschaft fordert Bernd Spitzbart, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Nordhausen, Tarifvertrag für alle Standorte! Bei Borbet in Bad Langensalza wurden nach dem engagierten Einsatz der Metallerinnen und Metaller vor Ort endlich Tarifverhandlungen in Aussicht gestellt. Wie es weitergeht und wie ernst das Gesprächsangebot von Borbet zu bewerten ist, bleibt vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse fragwürdig!

Weiterlesen

Kommentar der IG Metall Olsberg zur Kündigung des Tarifvertrags bei BORBET in Solingen

Kommentar der IG Metall Olsberg zur Kündigung des Tarifvertrags bei BORBET in Solingen

Unter den Beschäftigten am Standort Solingen herrscht große Empörung über die Kündigung des Tarifvertrags durch den Arbeitgeber. Auch am Stammwerk herrscht Unverständnis über diesen Schritt. Hier wurden erst in kürzlich Gespräche über Tarifverhandlungen aufgenommen. Vor dem Hintergrund der nun erfolgten Kündigung in Solingen stellt sich die Frage, wie ernst diese Gesprächsangebote zu nehmen sind.

Weiterlesen

Statement der IG Metall Remscheid-Solingen zur Kündigung des Tarifvertrags bei BORBET in Solingen

Statement der IG Metall Remscheid-Solingen zur Kündigung des Tarifvertrags bei BORBET in Solingen

Die Firma Borbet hat den Tarifvertrag am Standort Solingen gekündigt. Die Beschäftigten reagierten wütend und empört auf die Mitteilung des Unternehmens. Im Video äußert sich Marko Röhrig, Geschäftsführer der IG Metall Remscheid-Solingen, zu den Vorgängen bei Borbet und warnt: „Die Kolleginnen und Kollegen werden sich das nicht gefallen lassen!“

Weiterlesen

Tarifvertrag am Standort Solingen gekündigt – Borbet lässt die Maske fallen

Tarifvertrag am Standort Solingen gekündigt - Borbet lässt die Maske fallen

Die Firma Borbet verabschiedet sich am Standort Solingen von der Tarifbindung! Die Geschäftsführung des Unternehmens teilte der IG Metall mit, dass sie den seit dem Jahr 2003 geltenden Haustarifvertrag zum 29.07.2020 kündigt. Nach den seit Monaten andauernden Angriffen auf den Betriebsrat, nimmt Borbet damit nun die Rechte und Interessen der gesamten Belegschaft ins Visier.

Weiterlesen

Tarifticker Bad Langensalza: Den Weg zum Tarifvertrag gemeinsam gehen!

Tarifticker Bad Langensalza: Den Weg zum Tarifvertrag gemeinsam gehen!

Am 20. April sind wir mit dem Arbeitgeber in Sondierungsgespräche eingestiegen. Ein gutes Zeichen, dass trotz der aktuellen Lage nach vorne geblickt wird und wir uns in konstruktiver und vertrauensvoller Atmosphäre ausgetauscht haben. Die Signale stehen auf Tarifvertrag – auf allen Seiten – auf die konkrete Ausgestaltung kommt es nun an.

Weiterlesen

Organisationswahlen, Vertrauensleute, Tarifkommission – Die IG Metall Olsberg informiert

Organisationswahlen, Vertrauensleute, Tarifkommission - Die IG Metall Olsberg informiert

Die IG Metall ist eine demokratische Organisation. Die Mitglieder bestimmen mit. Die IG Metall Olsberg stellt sich in den aktuellen Organisationswahlen zukunftssicher für die kommenden Jahre auf. Auch die Metallerinnen und Metaller bei Borbet wählen in den kommenden Wochen ihre Tarifkommission und erstmalig auch IG Metall Vertrauensleute im Betrieb. Die werden auch dringend gebraucht, denn die Geschäftsführung spielt beim Thema Tarif weiter auf Zeit.

Weiterlesen