Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0134d4a/igm-borbet.de/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0134d4a/igm-borbet.de/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0134d4a/igm-borbet.de/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0134d4a/igm-borbet.de/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0134d4a/igm-borbet.de/wp-includes/post-template.php on line 284

Die vierte Ausgabe der UNWUCHT ist da: Wir bei Borbet – Besser mit Tarif!

Die vierte Ausgabe der UNWUCHT ist da

Wir bei Borbet – Besser mit Tarif

10 Kommentare
  1. Heute habe ich mir mal wieder den alljährlichen Aushang für das nächste Jahr angesehen.
    Was mir immer wieder negativ aufstößt ist,das dort wieder über die Feiertage Ostern/Pfingsten/1.Mai „auf freiwilliger Basis“(das ich nicht lache) gearbeitet werden soll.Diese sogenannte freiwillige Arbeit ist alles andere als freiwillig.Sagt man „NEIN“ wird man,oder die gesamte Abteilung unter Druck gesetzt.Als nicht teamfähig bezeichnet,oder dem Vorgesetzten wird vorgeworfen seine Leute nicht im Griff zuhaben.Natürlich wird einem ein Bonus angeboten,aber es gibt auch Leute denen ist ein Feiertag mit Familie wichtiger als Geld und denen sollte es gestattet sein „Nein dazu“sagen zudürfen.
    Ich hoffe das durch einen Tarifvertrag auch diese Dinge so geregelt werden ,das ein „Nein“ auch ohne wenn und aber akzeptiert wird.

    • Und Weihnachten ist noch nicht sicher wie die Auftragslage ist.
      Lächerlich!
      Bei der Betriebsversammlung hieß es noch, 2020 ist voll ausgelastet.
      Wir dürfen das so nicht mehr hinnehmen.

  2. Jetzt werden wir schon wieder verarscht.Dieses Jahr wird angeblich schon ein Tag vorher die Produktion eingestellt. Weiß die Geschäftsleitung im Januar noch nicht das im Dezember Inventur ist?????
    Mir ist so etwas unerklärlich.

  3. Am schlimmsten ist immernoch das die Vorgesetzten versuchen uns zu vermitteln, dass die ig Metall nur lügt und Nachteile mit sich bringt. Dabei frage ich mich echt wer denen dieses angebliche Wissen vermittelt. Oder ist es einfach nur Angst weil fast niemand von denen eine wirkliche Fachkraft ist. Man soll keine Werbung machen und nicht versuchen Kollegen zu überzeugen. Aber negative Werbung ist scheinbar erlaubt und gern gesehen. Borbet ist längst nicht mehr der attraktive Arbeitgeber wie vor einigen Jahren.

  4. Ist euch eigentlich Bewusst, das ein 5-Schicht System nur funktioniert, wenn die Mitarbeiter regelmäßig in der Freischicht zum Arbeiten kommen?
    Wenn wir alle zusammen halten und bleiben Zuhause wenn wir Freischicht haben, bricht das System zusammen und wir können so ohne großen Aufwand sehr Großen Druck auf die Geschäfts- und Produktionsleitung ausüben. Je mehr wir zusammen halten, desto schneller werden wir unser Ziel erreichen.
    Wir müssen am Ball bleiben.

    • Das könnte Tatsächlich ein effektives Druckmittel sein.
      Ein Versuch ist es Wert. Leute haltet zusammen und bleibt an euren freien Tagen Zuhause !!!!!!!
      Das wird Wirkung zeigen.
      Super Idee Gerhard.

  5. Warum wird in der Gegenüberstellung IG Metall-Tarif / Borbet der Stundenlohn in keinster Weise erwähnt?
    Das finde ich schon komisch. Schämt sich da jemand?

Schreibe einen Kommentar