Tarifticker Bad Langensalza: Den Weg zum Tarifvertrag gemeinsam gehen!

Den Weg zum Tarifvertrag gemeinsam gehen

Wir streiten konsequent zusammen für die Tarifbindung bei Borbet Thüringen!

Am 20. April sind wir mit dem Arbeitgeber in Sondierungsgespräche eingestiegen. Ein gutes Zeichen, dass trotz der aktuellen Lage nach vorne geblickt wird und wir uns in konstruktiver und vertrauensvoller Atmosphäre ausgetauscht haben. Die Signale stehen auf Tarifvertrag – auf allen Seiten – auf die konkrete Ausgestaltung kommt es nun an.

Unsere wichtigsten inhaltlichen Punkte haben wir  im Gespräch deutlich gemacht: Arbeitszeit, Urlaubstage und Entgelte, inkl. der Sonderzahlungen, müssen das Niveau der Flächentarifverträge der Metall- und Elektroindustrie erreichen und haben zunächst Priorität.

Gleiche Arbeit für gleiches Geld in der Metall– und Elektroindustrie ist unsere Devise!

Der Weg zur vollständigen Übernahme der Thüringer Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie wird ein längerer und ist inbesondere in der angespannten Lage mit einiger Arbeit verbunden.

Mit der Tarifkommission haben wir am 23. April einen Weg der Meilensteine verabredet, an denen wir nun gemeinsam arbeiten. Die Geschäftsleitung erwartet von uns hier Zuarbeiten, die wir ihnen zeitnah liefern werden. Die Tarifkommission wird dabei auch in Zukunft eng an in Prozesse und Arbeitsschritte eingebunden sein. Sie ist erste Ansprechpartnerin für die Mitglieder im Betrieb, wenn es um Fragen zum Tarifvertrag geht.

Auf dem Pfad entlang der verabredeten Meilensteine müssen wir ausdauernd sein, zusammenhalten und mehr werden. Nur mit einer organisierten Belegschaft erreichen wir unser Ziel. Und sicher ist auch: Auf Tarifverträge haben letztendlich nur Anspruch Mitglieder der IG Metall.

Wir streiten konsequent zusammen für die Tarifbindung bei Borbet Thüringen!

Den aktuellen Tarifticker Bad Langensalza könnt ihr hier als PDF-Datei herunterladen  

 

4 Kommentare
  1. Gemeinsam werden Wir es schaffen. Gibt es auch Neuigkeiten aus den anderen Werken zum Thema Tarif?

  2. Das hört sich doch super an. Klasse Arbeit die ihr da in Bad Langensalza macht. Wieder einmal wird bewiesen, dass der Zusammenhalt und das solidarische Miteinander viel erreichen und bewegen kann. Auch ist es ein super Zeichen in dieser momentanen Situation, dass es sich trotzdem lohnt weiter für unser Ziel zu kämpfen. Ich hoffe, dass dies auch noch mal ein Zeichen für die Kollegen/innen in den anderen Standorten ist sich trotz Covid 19 Pandemie weiter für den Tarifvertrag bei Borbet einzusetzen. Denn es wird auch immer ein danach geben.

  3. ✊ Dies war der Anfang und noch stärker werden wir nun weiter Kämpfen ✊

    Ein Tarifvertrag für Borbet Thüringen mit der IGM und nicht wie lieber gesehen einen Aushandlung zwischen BR und GF.

    Wir bei Borbet, alle Werke kämpfen und werden nicht aufgeben. Erst Recht nicht, nach der TV Kündigung in Solingen… Jetzt erst Recht, Tarifvertrag in allen Borbet Werken!!!

  4. ✊ Dies war der Anfang und noch stärker werden wir nun weiter Kämpfen ✊

    Ein Tarifvertrag für Borbet Thüringen mit der IGM und nicht wie lieber gesehen eine Aushandlung zwischen BR und GF.

    Wir bei Borbet, alle Werke kämpfen und werden nicht aufgeben. Erst Recht nicht, nach der TV Kündigung in Solingen… Jetzt erst Recht, Tarifvertrag in allen Borbet Werken!!!

Schreibe einen Kommentar zu Borbet2003 Antworten abbrechen